Valentinstag – Ideen für einen romantischen Abend zu zweit

Januar 23, 2017 | Aktuelles

1Der Valentinstag ist zum Greifen nahe. Habt ihr schon den Tag der Liebenden für euch und euren Liebsten durchgeplant? Nicht? Dann haben wir hier einige Ideen, wie ihr den 14. Februar zu etwas ganz Besonderem machen könnt.

Candle Light Dinner und Planetarium

Nichts ist romantischer als zusammen unter dem Sternenhimmel zu liegen und gemeinsam die einzelnen Sternformationen zu betrachten, aber gerade das ist im Februar richtig kalt und wenn wir an dem Tag Pech haben, auch noch nass. Als Alternative zum echten Sternenhimmel bietet sich ein Besuch im Planetarium an. In einigen Planetarien gibt es wundervolle Musikshows oder packende Geschichten aus dem Weltall, die den Besuchern präsentiert werden. Im Planetarium in Wien läuft dann beispielsweise „Star Date – Rendezvous mit den Sternen“, eine spezielle Präsentation, bei der grundlegende Basisinformationen für Astronomie-Einsteiger und Interessenten gleichermaßen vermittelt werden. Die Besucher lernen, wie sie sich mit Hilfe der Sterne am Himmel orientieren können, was es beim Beobachten der Lauf der Gestirne zu beachten gibt und eine grundsätzliche Erklärung der acht Planeten unseres Sonnensystems. Ein außergewöhnlicher Ort, der Romantik und Wissen über unser Weltall miteinander vereint.

Eines haben all diese Shows jedoch gemeinsam: sie bringen Gesprächsstoff für das Candle Light Dinner nach der Sternenwanderung. Innerhalb von drei Gehminuten seid ihr beim Stadtgasthaus Eisvogel. Dort gibt es ganz vorzügliches Essen und ihr könnt nochmal die Sternenfahrt Revue passieren lassen sowie euch über euren Lieblingssternenbilder austauschen.

Nervenkitzel pur für ein aufregendes Date

Falls ein Besuch im Planetarium nicht euren Vorstellungen entspricht und ihr lieber etwas mehr Action habt, dann eignet sich vielleicht dieser Vorschlag für euch: Als Einstieg in den Abend genießt ihr ein exklusives Dinner im Luxusrestaurant Rote Bar in Wien. Die besondere Location befindet sich im Hotel Sacher, das abgesehen von der legendären Torte auch nicht zuletzt durch den TV-Zweiteiler „Das Sacher. In bester Gesellschaft“ bekannt wurde. In dem Restaurant Rote Bar ist alles im pompösen Rot gehalten, an den Wänden hängen prachtvolle Kunstwerke, der Oberkellner begrüßt euch stilvoll: Ihr fühlt euch wie in einem Wien zu kaiserlichen Zeiten. Genießt die wunderbare wienerische Küche und das tolle Ambiente.

Wenn dann eure Mägen gefüllt sind, könnt ihr den Abend mit einer Prise Adrenalin würzen, denn gleich um die Ecke ist das Grand Casino Wien beheimatet. Hier könnt ihr neben dem Knistern eurer Liebe auch noch den Nervenkitzel eines Roulettespiels spüren. Damit ihr beide gut vorbereitet seid und direkt wisst, was zu tun ist, wenn ihr euch an den Roulettetisch setzt, empfiehlt es sich noch einmal über die Spielregeln zu brüten, bevor ihr ein paar Runden zockt. Solltet ihr verlieren, lasst den Kopf nicht hängen, denn es heißt ja: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Und die anderen Klassiker bieten auch noch weitere Gewinnchancen.

Ein romantischer Abend zu Hause

Romantic evening with wine

Source: pexels

Ihr könnt nicht ganz so viel Geld ausgeben und möchtet aber trotzdem, dass dieser Abend zu etwas ganz Besonderem wird? Das ist natürlich auch kein Problem. Zuerst einmal, solltet ihr euch auch für zu Hause richtig schick machen! Schlüpft in verführerische Unterwäsche, zieht das schönste Kleid an, welches ihr im Schrank findet und legt einen süßen Duft auf, der ihn um den Verstand bringen wird. So werden ihm schon an der Tür die Augen aus dem Kopf fallen. Aber der Abend hört hier natürlich noch nicht auf, führt ihn anschließend durch die Wohnung: hier ist das Licht gedämmt, überall stehen Kerzen herum, die die Atmosphäre perfektionieren und die gleichzeitig eine wohlige Wärme verbreiten. Zur Begrüßung trinkt ihr ein Gläschen Sekt zusammen und sprecht noch mal über den Tag. Wenn ihr dann beide im Esszimmer angekommen seid, wird der Valentinstag mit einem leckeren Essen abgerundet, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Abend. Danach bleiben euch sicherlich noch einige Stunden, die ihr mit eurer Zweisamkeit füllen könnt.

Egal für was ihr euch an diesem besonderen Tag entscheidet, ihr werdet den Abend sicherlich nicht so schnell wieder vergessen. Genießt den Tag der Liebenden!

Tags:

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können.