Zeitschrift für Big Beauties

September 13, 2008 | Aktuelles

Big Size Zeitschrift legere auf Erfolgskurs

Die Premiere kann als voller Erfolg gewertet werden: légère, das erste Magazin für starke Frauen im deutschsprachigen Raum, ist in einer Auflage von 40.000 Exemplaren erschienen und ist jetzt im Große Größen-Modefachhandel zu haben.

Das neue professionell aufgemachte Magazin bringt Mode, Lifestyle, Kultur, Wellness und einige Themen mehr – alles was moderne mollige Frauen interessieren dürfte, nur keine Diätvorschläge. Denn das Motto lautet “Ich mag mich so, wie ich bin” und dieses positive Lebensgefühl spiegelt sich auf allen 52 Seiten des Heftes.
Im Mittelpunkt steht die Mode für Herbst und Winter, die vom Verlag mit Outfits von 12 namhaften Herstellen gekonnt ins Bild gesetzt wurde. Das in der Branche bekannte Model Cynthia Stephat präsentiert einen attraktiven Querschnitt der Trends der Saison und macht damit den Endverbraucherinnen Appetit auf neue Mode. Dabei will légère alles andere als ein “Modekatalog” sein. “Es kommt nicht darauf an, dass der Fachhandel genau die abgebildeten Teile im Sortiment hat, sondern dass mit dem Magazin ganz generell Lust auf Mode erzeugt wird”, sagt Heinz Gérard, Initiator und Mitherausgeber von légère.
Kulturelles, kulinarisches und auch sonst viel lesenswertes bis hin zu erotischen Tipps ergänzen die Modeseiten. Anreize für die Leserinnen bilden verschiedene Gewinnspiele, bei denen attraktive Preise verlost werden. Heinz Gérard: “Das bringt uns und unseren Partnern Leserresonanz und damit Erfolgskontrolle”. So setzen die Einzelhändler légère überwiegend als Einladung zur Saisoneröffnung ein – per Post kommt es zu den Kundinnen.
Dass der Fachhandel bereits 35.000 Hefte der Startausgabe teilweise lange vorher bestellt hat, übertrifft alle Erwartungen des Verlages. “Dies zeigt, dass ein Modemagazin für diese Zielgruppe gefehlt hat und der Fachhandel diese Idee sehr begrüßt”, zeigt sich Günter Heyne vom Verlag Heyne, Lippert & Team erfreut. Damit dürfte klar sein, dass dieses Heft keine “Eintagsfliege” ist sondern dauerhaft einmal pro Saison erscheint.
Natürlich ist die Herausgabe einer ganz neuen Zeitschrift immer ein Risiko, das in der Regel nur von großen Verlagen getragen werden kann. Möglich war den Herausgebern Heinz Gérard und Günter Heyne das “Projekt légère” nur, weil prädestinierte Hersteller frühzeitig Vertrauen zu diesem Vorhaben hatten und weil der Big-Size-Fachhandel ebenfalls partnerschaftlich mit in das Boot gestiegen ist.
In ganz Deutschland, Österreich und Schweiz haben sich potente Händler gefunden, die mit der Zeitschrift zu ihrer Saisoneröffnung einladen, sie per Post den Kundinnen zuschicken oder es ihnen persönlich überreichen.
Über das Heft hinaus gibt es im Internet unter www.legere-info.de eine ausführliche Darstellung der teilnehmenden Händler und Marken. Hier kann die XXL-Kundin erfahren, wo sie légère bekommen kann und sich schon einmal den ersten Appetit auf neue Farben und Modelle holen. Der Verlag plant den zügigen Ausbau zu einer umfassenden Plattform für die Endverbraucherinnen mit Forum und für den Austausch von Informationen und Tipps.
Die légère Partner-Händler haben als “Bonbon” eine kostenlose Eintragung in den Auftritt der meistbesuchten bigsize-portale, www.bigfashionguide.com, erhalten und bekommen damit zusätzlichen Surferinnen/Kundinnen-Kontakt.
Für Einzelhändler, die bis jetzt noch abgewartet haben (oder erst jetzt davon erfahren), gibt es die Möglichkeit eines kurzfristigen Einstiegs: Es sind über die verkaufte Auflage hinaus noch einige Tausend “auf Risiko” gedruckt worden, die – solange der Vorrat reicht -, bestellt werden können. Natürlich kann auch erst einmal ein kostenloses Belegexemplar angefordert werden. Die Lieferung erfolgt laut Verlag innerhalb weniger Tage.

Telefon: 040-5509955 oder
Fax: 040-5505313 oder
e-mail: info@legere-info.de

Wollen auch Sie Ihr Unternehmen auf bigbeauty.at vorstellen, dann schreiben Sie uns eine Email an info@bigbeauty.at.

Gemeinsam finden wir sicher die beste Lösung um Ihre Firma perfekt ins rechte Licht zu setzen!

Tags:

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können.