Na, heute schon gehungert?

Juni 10, 2007 | Kolumne

Jede Frauenzeitschrift, die frau aufschlägt enthält mindestens einen Artikel zum leidigen Thema Diät.
Atkins, Annanas, Hollywood, Brigitte oder sonstige mehr oder minder animierenden Namen sollen jeder Frau das Gefühl geben, abnehmen zu müssen.

Diäten, damit Hungerhaken noch dünner werden und mollige Frauen wie ich ein schlechtes Gewissen bekommen. Nein, dazu hab ich keine Lust. Ich will nicht im Restaurant an einem Blatt Salat zwei Stunden lang herumkauen um dann meinem Liebsten zu sagen: „Ich bin ja schon sooo satt!”
Nein, kommt gar nicht in Frage. Ich will auch noch ein Dessert!

Diäten, die soviel versprechen und so wenig halten. Der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert. Diäten sind reine Geldmacherei. Die wenigsten Angebote kümmern sich auch um die Gesundheit oder der Zeit nach der Diät.

Anstatt Frauen zu zeigen, dass sie in jeder Alters- und Gewichtsklasse schön sind, wird ihnen täglich eingeredet, schlank sein zu müssen: Schlank ist schön. Schlank ist begehrenswert. Aber wollen Sie aussehen wie Millionen andere auch?

Also ich nicht: ich ziehe Persönlichkeit und Individualität vor. Und gönn’ mir ein Stück Torte.

Herzlichst Eure M.

Tags:

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können.