Online Dating Tipps

Mai 24, 2012 | Aktuelles

Die Online Partnersuche ist heute eine völlig normale Angelegenheit. Mittlerweile finden über 20% der Singles im deutschsprachigen Raum ihre Traummann im Internet – und die Tendenz ist weiter steigend. Denn auch die Kontaktbörsen stellen sich immer besser auf die individuellen Wünsche der Singles ein. Neben den großen Marktführern, bei denen Millionen Teilnehmer registriert sind, gibt es bereits viele Partnerbörsen für die unterschiedlichsten Orientierungen und Altersgruppen, von der jugendlichen Voting-Community bis zu Portalen für die Generation 50 plus.

Unter den großen Singlebörsen im Internet ragt eine auf ganz spezielle Weise heraus: Parship. Dieses Portal legt größten Wert auf die Ernsthaftigkeit der Partnersuche und unterstützt diesen Herzenswunsch vieler Singles mit einer Reihe von nützlichen Tools. Die bekanntesten sind sicherlich der umfangreiche, wissenschaftlich fundierte Persönlichkeitstest und das Matching, welches aus diesen Angaben abgeleitet wird. Dabei werden bei einem hohen Grad von Übereinstimmung die beiden entsprechenden Mitglieder der Kontaktbörse automatisch informiert. „Sie sucht Ihn“ bleibt deswegen allerdings nicht dem Selbstlauf überlassen. Für das erfolgreiche Online Dating muss man schon eine Reihe von Tipps beachten.

Online Dating – das Profil

Das Profil in einer Singlebörse ist vergleichbar mit einer Kontaktanzeige. Aber das Online Profil bietet erheblich bessere Möglichkeiten der Selbstdarstellung. Hier sind neben den Angaben zur äußeren Erscheinung vor allem die eigenen Ansichten, Vorlieben, Hobbies und Wünsche gefragt. Sie können also nicht nur ihre eigene Persönlichkeit beschreiben, sondern auch sehr genau definieren, was Sie von einem Partner erwarten. Finden Sie dafür aber auch Worte, die Männer verstehen. „Harmonie“ z.B. deuten die Herren gern all zu schnell als bedingungslose Unterwerfung.
Ganz wichtig: das Bild. Geben Sie niemals eine Online Anzeige ohne Bild auf. Männer sind visuell geprägt und nur die wenigsten interessieren sich für Textanzeigen. Am besten sind mehrere Bilder, die Sie in unterschiedlichen Zusammenhängen zeigen. Dabei ist es überhaupt nicht ehrenrührig, die eigenen Vorzüge zur Geltung zu bringen. Männer mögen „richtige“ Frauen, das heißt Frauen, die auch wirklich weiblich wirken. Wenn Sie eher ein Kumpeltyp sind, müssen Sie sich deswegen nicht verstellen. Aber dass Sie auch über ein stilvolles Make-up verfügen, sollte visuell nicht unerwähnt bleiben. Arbeiten Sie mit Ausschnitten und einzelnen Elementen: Das Gesicht in Großaufnahme, Schmuck kann ruhig zu sehen sein, die Frisur variieren, und eine Aufnahme im Abendkleid wirkt immer gut.

Online Dating – die Kommunikation

Antworten Sie auf erste Anfragen immer nur kurz. Das macht Sie interessanter. Zu viel Mitteilungsbedürfnis auf den ersten Metern baut bei Männern schnell Hemmschwellen auf. Geheimnisse stacheln sie an. Geben Sie nur nach und nach mehr von sich preis. Lassen Sie die Bewerber ein bisschen raten – das zeigt Ihnen auch, ob es sich um ernsthaftes Interesse handelt oder ob Sie auf einen Teilnehmer gestoßen sind, der nur hier und da sein Glück versucht. Eine nähere Kommunikation kann man immer noch entfalten. Dann stellt sich auch ganz schnell heraus, ob sich ein Date lohnt. Vergewissern Sie sich im Mailverkehr, dass Ihr Kommunikationspartner auch genau Sie meint, und nicht irgendein Bild seiner Phantasie. Dann kann das Date auch eine sehr angenehme Sache werden, vielleicht sogar der Hauptgewinn im Leben.

Tags: ,

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar verfassen zu können.